Keyvisual

RoHS (Restriction of Hazardous Substances)

Was bedeutet RoHS? 
Restriction of Hazardous Substances -  Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe

Die EU-weit geltende RoHS Richtlinie (Richtlinie 2011/65/EU zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten) enthält verschiedene chemische Stoffe, die in Elektro- Elektronikgeräten nicht verwendet werden dürfen. 

RoHS fordert die Vermeidung von sechs Substanzen, Schwermetallen, bromierten Flammschutzmitteln und Weichmachern. Diese, in der Elektrotechnik verwendeten Substanzen, gelten als höchst umweltgefährdend, sie sind toxisch und können nur schlecht von der Umwelt abgebaut werden.

Für welche Stoffe gelten die RoHS Beschränkungen?

Bisher waren sechs Stoffe reglementiert:

  • Blei (Pb)
  • Cadmium (Cd) 
  • Polybromierte Biphenyle (PBB) 
  • Polybromierte Diphenylether (PBDE) 
  • Quecksilber (Hg) 
  • Sechswertiges Chrom (CrO3) 

2015 wurde die Richtlinie 2015/863/EU (Anhang II) um vier weitere Stoffe erweitert. Diese sind nun ebenfalls in Ihrer Verwendung beschränkt:

  • Butylbenzylphthalat (BBP)
  • Di(2-ethylhexyl)phthalat (DEHP)
  • Dibutylphthalat (DBP)
  • Diisobutylphthalat (DIBP)

Seit dem 22. Juli 2019 gelten diese RoHS Richtlinien auch für die neu hinzugekommene Kategorie 11 (Alle sonstigen Elektronikgeräte, die keiner anderen Kategorien zuzuordnen sind).

Kabel, die für die Übertragung von elektrischen Strömen oder elektromagnetischen Feldern verwendet werden, sind ebenfalls „Elektro- und Elektronikgeräte“. In diesen Geltungsbereich fallen nur Kabel mit einer Nennspannung <250 V. Entsprechend müssen die Stoffbeschränkungen eingehalten werden. Externe Kabel, die separat in Verkehr gebracht werden und nicht Teil eines anderen Elektro- und Elektronikgeräts sind, müssen als Kategorie 11 eingestuft werden und daher die Stoffbeschränkungen erfüllen (auch unfertige Kabel wie Kabeltrommeln ohne Stecker).

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein Zertifikat zur Verfügung, welches dokumentiert, dass wir uns an die aktuell gültigen RoHS-Richtlinien halten.